Herzlich Willkommen auf Kongressscout24!

kongressFinden und Organisieren Sie eine gute Tagung!
Was ist eine Tagung? Eine Veranstaltung, bei der Menschen zusammenkommen, um über ein bestimmtes Thema zu sprechen. Und was ist eine gute Tagung? Hier fällt eine kurze Antwort schwerer: Eine gute Tagung vermittelt allen Teilnehmern das Gefühl, dass ihre Teilnahme ihnen neue Erkenntnisse, neue Ideen, Anreize gegeben hat; vielleicht gab sie während der Frei- und Pausenzeiten Raum für informelle Gespräche, aus denen neue Kontakte entstanden. Und vielleicht hatte man auch während der Pausenzeiten einfach das Gefühl, die Veranstaltung ist gut organisiert, die Veranstalter achten sehr darauf, dass jeder Teilnehmer sich wohl fühlt. Wer eine Tagung oder einen Kongress organisiert, hofft natürlich auf eine gute Veranstaltung und hat vor ihrem Beginn viel Arbeit, damit sich diese Hoffnung auch erfüllt. Tagungen und Kongresse sind bestenfalls Impulsgeber. Auf dieser Website sind sie zudem das Hauptthema. Holen Sie sich hier Anregungen, Ideen, falls Sie Kongresse oder Tagungen organisieren, damit Ihrer zum vollen Erfolg wird.

Tagungen und Kongresse — eine Einführung
Mitunter sind sie Pflicht: Konferenzen. Etwa im Bildungswesen, in dem Schul- und Lehrerkonferenzen zum Standard gehören. Viel öfter jedoch ist eine Konferenz oder eine Tagung eine Veranstaltung, bei der potenzielle TeilnehmerInnen selbst entscheiden können, ob ihnen eine Teilnahme sinnvoll erscheint. Das bedeutet für die Organisatoren auch: die Veranstaltung kann scheitern, wenn es nicht gelingt, genug Menschen im Vorfeld für sie zu begeistern. Und sie kann — falls sie stattfindet — schlimmstenfalls derart langweilen, dass 90% aller an ihr teilnehmenden Menschen sagt: nie wieder! Dem gilt es vorzubeugen, was durchaus machbar ist, teilweise gar ohne allzu große Schwierigkeiten. Wir möchten Ihnen einige Anregungen geben, wie! Aber bevor wir weiter über Tagungen und Kongresse sprechen, sollten wir vielleicht eine kurze Definition voranstellen, damit keine Missverständnisse aufkommen:

Verstehen wir hier also Tagungen als nur eintägige Veranstaltungen, bei denen Menschen eines bestimmten Fachgebiets zusammenkommen, um Neuigkeiten über das Fachgebiet zu erfahren und sich auszutauschen. Nehmen wir den Begriff Kongress dagegen für mehrtägige Veranstaltungen mit demselben Ziel.

Diese Unterteilung ist nicht überall gebräuchlich, oftmals werden die Begriffe Tagung“ und „Kongress“ als Synonyme gebraucht. Und dann gibt es ja noch „Seminare“, „Sitzungen“ und „Konferenzen“. Die Begriffe mischen sich bunt. Vielleicht kann man alle salopp so zusammenfassen: Man sitzt zusammen, redet, hält eventuell Vorträge und am Ende kommt etwas dabei raus: bestenfalls etwas wirklich Gutes!